Öffnungszeiten der Gemeinde 02.11. - 30.11.2020

Sehr geehrte Gemeindemitglieder und BesucherInnen des Gemeindezentrums!

Ab dem 02.11.2020 bis zunächst 30.11.2020 werden keine Gottesdienste stattfinden. Der individuelle Besuch der Synagoge zum Beten ist während der Öffnungszeiten der Verwaltung von 9-16 Uhr möglich. Dabei sind die Anweisungen des Einlassdienstes zu beachten. Der Rabbiner ist unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen, Schames und Kantor der Gemeinde unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bis zum 30.11.2020 müssen alle soziokulturellen Veranstaltungen, Klubs, Zirkel u.ä. in der Gemeinde leider ausfallen.

Auch die verbleibenden drei der 11 Veranstaltungen im Rahmen der 5. Jüdischen Kulturtage in Rostock müssen leider abgesagt werden. Das betrifft die Diskussionsrunde am 02.11.2020 im Rathausfoyer zum Thema „Irgendjemand muss doch daran schuld sein - Verschwörungserzählungen angesichts der Coronakrise“ mit einem Einführungsvortrag von Klaus-Dieter Kaiser, Direktor der Evangelischen Akademie der Nordkirche und der anschließenden Diskussion mit Tilman Jeremias, Bischof der Nordkirche im Sprengel Mecklenburg und Pommern, und Yuriy Kadnykov, Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem abgesagt werden die Premiere des Stückes "Hier kommt der Messias" mit dem Theaterprojekt LOMIR im Gemeindezentrum Augustenstraße 20 sowie das Abschlusskonzert mit den Rostocker Gruppen "Melodealer" und "10 vor eins" am 08.11.2020 im Peter-Weiss-Haus. Die Karten für dieses Konzert können über mvticket zurückgegeben werden. Die Karten für die Premiere am 03.11.2020 können im Dezember im Sozialbüro zurückgegeben werden.

Die Jüdische Gemeinde Rostock dankt allen Partnerorganisationen und UnterstützerInnen der Jüdischen Kulturtage in Rostock für Geduld und Mut bei der Organisation und Durchführung, besonders aber auch den rund 550 Zuschauerinnen und Zuschauern, die die angebotenen Veranstaltungen besuchten.

Öffnungszeiten der Bibliothek
Montag 12-16 Uhr, Donnerstag von 14-17 Uhr, Einlass jeweils nur eine Person

Sozialabteilung
vorzugsweise telefonisch, Montag bis Freitag von 9-14 Uhr, Einlass jeweils nur eine Person

Verwaltung
vorzugsweise telefonisch unter 0381-4590724 oder per E-Mail, Montag bis Donnerstag von 9-16 Uhr, Freitag 9 – 14 Uhr

Theaterprojekt
Das Theaterprojekt setzt seine Arbeit fort, Proben sind allerdings nur online möglich.

Wir hoffen, dass die Gemeinde nach dem 30.11.2020 wieder wie gewohnt arbeiten kann. Bis dahin können Sie sich gern telefonisch unter 0381-4590724 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Gemeinde wenden.

Infos und Hotline
Wichtige Informationen zum Corona-Virus und eine Hotline der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland finden Sie hier: https://www.zwst.org/

Außerdem möchten wir Sie auf die Webseite des Zentralrats der Juden in Deutschland hinweisen, auf der es ständig aktuelle Infos bzw. verschiedene Materialsammlungen gibt:
https://www.zentralratderjuden.de/

Online-Angebote von Rabbinern
https://www.zentralratderjuden.de/aktuelle-meldung/artikel/news/religioese-online-angbeote/

Podcasts zur Sendung „Schabbat Schalom“ des NDR
https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4076.html

Interessante Beiträge der Jüdischen Allgemeinen Wochenzeitung finden Sie hier:
https://www.juedische-allgemeine.de/